Kein Schnee im Hexenhaus by Susanne Eisele

The fairy-tale Hänsel und Gretel in our time.

Kein schnee im hexenhaus

Ein Bruder und seine Schwester.
Ein Haus im Wald.
Eine schrullige Alte.

Hansjörg und Margarete verlaufen sich im Wald. Dort werden sie von der Polizei aufgegriffen und von den Eltern wegen ihres wiederholten Drogenkonsums in ein Erziehungsheim geschickt. Man bringt sie zu einem kleinen Häuschen, weit, weit weg von der Stadt. Sie denken sich dabei nichts Böses. Eigentlich nur an eine baldige Flucht.
Doch dies stellt sich als unmöglich heraus. Denn das Haus hält nicht nur eine waschechte Hexe, seltsame Wesen und giftige Pflanzen für sie bereit. Für Hansjörg und Margarete wird dieser Trip die entscheidende Lektion ihres Lebens.

Hänsel und Gretel einmal anders: In „Kein Schnee im Hexenhaus“ spinnt die Autorin Susanne Eisele das bekannte Märchen der Brüder Grimm ganz neu und setzt sich dabei mit Sucht und Realitätsverlust auseinander.

Band 4 aus der Reihe der Märchenspinnerei.

Genre: FICTION / Fairy Tales, Folk Tales, Legends & Mythology

Secondary Genre: FICTION / Fantasy / Urban Life

Language: German

Keywords: Fairy-tale, Fantasy, Urban Fantasy, Humor

Word Count: 28.962

Book translation status:

The book is available for translation into any language except those listed below:

LanguageStatus
English
Translation in progress. Translated by Alex Haley
Italian
Already translated. Translated by Monja Areniello
Author review:
One more time, very good and very fast translation.
Spanish
Translation in progress. Translated by Carlos Prahl

Would you like to translate this book? Make an offer to the Rights Holder!



  Return